Groß-Umstadt mit attraktiven Vorbereitungsspielen

Von
Publiziert: 27. Juni, 2016
Thomas Bolling Vorbereitungsspiele

Bereits seit drei Wochen befindet sich der südhessische Drittligist in der Vorbereitung auf die neue Handball Saison. Tägliches Training wechselt dabei mit teambildenden Maßnahmen um die beiden bisher einzigen Neuzugänge, Hanno Vöhringer (22 Jahre, Torhüter, vom TV Kirchzell) und Dennis Daschevski (17 Jahre, Rückraum, von der HSG Weiterstadt/Braunshardt) möglichst schnell zu integrieren. Mit David Acic und Sebastian Paul sind auch wieder die beiden Langzeitverletzten voll dabei, Lorenz Schevardo (Rechtsaußen) aus der eigenen zweiten Mannschaft steht zudem als Perspektivspieler zur Verfügung.

Natürlich bestreiten die Groß-Umstädter auch wieder attraktive Vorbereitungsspiele, unter anderem in Großsachsen, Hochdorf, Budenheim und nimmt an einem Turnier in Ferndorf teil. Zuhause in der Heinrich Klein Halle stehen folgende Vorbereitungsspiele an:

Samstag, 02.07., 15.00 Uhr
Groß-Umstadt – TSB Heilbronn

Freitag, 29.07., 20.00 Uhr
Groß-Umstadt – TV Hüttenberg

Samstag, 30.07.,
Groß-Umstadt – TSG Friesenheim

Samstag, 06.08.,
Groß-Umstadt – SG Leutershausen

Vom 11. Bis 14. August findet das 15. Weininselturnier mit namhaften Mannschaften aus der Region statt, bevor am 04.09. mit einem Heimspiel gegen den TV Gelnhausen die neue Bundesliga Spielzeit beginnt.

Groß-Umstadts Trainer Tim Beckmann ist mit der bisherigen Vorbereitung sehr zufrieden: „Die Jungs ziehen alle erstaunlich gut mit, sind bereits in guter körperlicher Verfassung und brennen auf die neue Spielzeit. Die beiden Neuzugänge passen wunderbar zu uns und bringen viel Qualität mit, die wir auch brauchen. Gerne hätten wir noch einen geeigneten Kreisläufer und befinden uns dabei aktuell in der Situation der Suche. Jetzt freuen wir uns auf die Vorbereitungsspiele und die weiteren gemeinsamen Trainingseinheiten um gut gewappnet in die schwere Saison gehen zu können.“

Auch im Betreuer Stab gab es zwei Veränderungen, mit Andre´Seitz steht ab sofort ein neuer Co – Trainer an der Seite von Tim Beckmann und mit Celine Neumann wurde die Position der Physiotherapeutin neu besetzt.