Heimspiel gegen SV 08 Auerbach

Von
Publiziert: 19. März, 2016
Vorbericht | TVGU vs, SV 08 Auerbach

TV Groß-Umstadt vs. SV 08 Auerbach

Groß-Umstadt zuhause motiviert

Nach 2 sehr guten Spielen gegen die Nachbarn aus Nieder-Roden und Kirchzell mit einer positiven Punktausbeute, spielt der TVG am kommenden Samstag gegen den Bayernliga Aufsteiger Auerbach. Der schlägt sich wacker in der starken 3. Liga Ost und belegt den 11. Platz, nur einen Rang hinter dem TVG und auch nur mit einem Punkt Differenz. In der Hinrunde, beim Spiel in Auerbach in der Oberpfalz (Bayern), hatte die Groß-Umstädter Mannschaft einen massiven, kollektiven Aussetzer gehabt und eines der schlechtesten Saisonspiele gezeigt und hoffnungslos verloren.

Diese Schmach will der TVG vergessen lassen und motiviert und kampfbereit auftreten. Leider sind die beiden Rückraum- und Abwehr Asse Sebastian Paul und David Acic nicht mit dabei, bei Paul wurde das Pfeiffersche Drüsenfieber diagnostiziert, eine langwierige Geschichte und David Acic fehlt weiter wegen seines Kreuzbandrisses. Aber trotzdem stehen 14 Spieler auf dem Feld, die das vollste Vertrauen haben und die sich auf die lautstarke Unterstützung der eigenen Fans freuen dürfen.

TVG Trainer Tim Beckmann: „Wir haben uns eine gute Ausgangssituation für die bevorstehenden Spiele erarbeitet. Wir wollen weiter Punkten und unsere Position in der Tabelle verbessern. Die 3. Liga-Ost ist mit einem breiten Mittelfeld sehr ausgeglichen, dies kann man deutlich an der Tabelle ablesen. Wir spielen jetzt gegen starke Gegner, die alle auch Klarheit in die eigene sportliche Zukunft bringen möchten. Gerade gegen die Teams, gegen welche wir in der Hinrunde verloren haben, erwarte ich ansprechende Leistungen und Punkte. Jedes Aufeinandertreffen wird jetzt zu einem 4-Punkte-Spiel, bei welchem man viel gewinnen kann. Die Chance möchte ich mit meiner Mannschaft nutzen, auch wenn dies alles andere als eine leichte Aufgabe ist. Die Heimspiele müssen gewonnen werden, das sind wir uns und unseren Fans schuldig.“

Gespielt wird am Samstag, 02.04.2016 um 19.00 Uhr in der Heinrich Klein Halle, Groß-Umstadt.