Groß-Umstadt am Sonntag gegen den TSV Vellmar

Von
Publiziert: 8. März, 2018

Groß-Umstadt sucht weiter Anschluss

Mit einem Sieg in Vellmar, kann Groß-Umstadt einen großen Sprung in der Tabelle nach oben machen und bestenfalls auf den 7. Platz aufrücken. Das ist auch das erhoffte Ziel, denn es muss weiter gepunktet werden um sich von der bedrohlichen Tabellenregion um Platz 10 ab zu setzen. Das wird sicher nicht leicht, denn alle drei Siege Vellmars in der laufenden Runde wurden zu Hause erzielt. Das weiß die Umstädter Mannschaft und wird entsprechend agieren.

Die Mannschaft hat unter der Woche gut trainiert und ist von weiteren Verletzungen und Krankheiten verschont geblieben, sodass Trainer Ralf Ludwig alle Teammitglieder zur Verfügung stehen und er aus dem vollen Kader schöpfen kann. „Wir fahren mit Respekt nach Vellmar und wissen um die Qualitäten der Mannschaft um den Torjäger Kevin Trogisch, dem sicher stärksten Spieler in der Vellmarer Mannschaft, aber wir wollen gewinnen und werden alles daran setzen dieses Ziel zu erreichen,“ so der Groß-Umstädter Teammanager Michael Blechschmitt.

Gespielt wird am Sonntag, 11.03.2018 um 18.00 Uhr in der Sporthalle Vellmar.