Faszientraining in der Rückrundenvorbereitung!

Von
Publiziert: 21. Januar, 2019

Seit mehr als zwei Wochen schuftet die Mannschaft um Trainer Marko Sokicic für die anstehende Rückrunde. Aus diesem Grund absolvierte unsere MSG am vergangenen Freitag, unter Anleitung der Gesundheitstrainerin und Sportfachfrau Jessica Hubrich, ein einstündiges Faszienrollen-Training. 

Jessica Hubrich: „Faszientraining macht, vereinfacht gesagt, die oftmals stark beanspruchte verklebte Hülle der Muskulatur wieder elastisch. Dadurch können Bewegungseinschränkungen und das Verletzungsrisiko reduziert werden. Das Ganze passiert durch eine Art Selbstmassage mit entsprechenden Faszienrollen und -kugeln, die auch im Profisport inzwischen zum täglichen Training gehören. Wenig Zeit- und Materialaufwand mit großer Wirkung zur schnelleren und verbesserten Regeneration unserer MSG1.

Eine willkommene & vor allem gesundheitlich extrem wichtige Abwechslung zum Training mit dem Handball.

Die MSG1 bedankt sich bei ihrenGesundheitspartnern, der BARMER Dieburg um den Regionalgeschäftsführer Thorsten Burger sowie Jessica Hubrich von PR Gesundheitstraining aus Groß-Umstadt.