Grosses Saisonfinale der Mini-Handballer

Von
Publiziert: 31. März, 2017
Saisonfinale Mini-Handballer

Wieder einmal war die JSG Groß-Umstadt/Habitzheim Ausrichter des Saisonabschlusses der Minihandballer im Bezirk Odenwald/Spessart. Den Anfang machten am Vormittag die Mini-Fortgeschritten. 92 junge Handballer verteilt auf 12 Mannschaften erzielten zusammen unglaubliche 384 Tore.

Direkt im Anschluss spielten die Mini-Anfänger. Sie werden zur neuen Spielzeit zu den Mini-Fortgeschritten wechseln. 102 Kinder verteilt auf 12 Mannschaften warfen zusammen 263 Tore. Angelehnt an die Rahmenkonzeption des Deutschen Handball-Bundes „Erlebnis steht vor Ergebnis“ wurde bei den Turnieren kein Sieger ermittelt. Alle Mannschaften wurden gleichermaßen geehrt und jedes Kinder erhielt zur Siegerehrung die hochverdiente Medaille vom Bezirk und ein keines Gastgeschenk vom Heimverein. Für das leibliche Wohl sorgten die Eltern sowie das Catering-Team von Astrid Wolf. Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle an all die fleissigen Helfer und ganz besonders an Hans-Jürgen Orth, der uns jedes Jahr beim Auf- und Abbau sowie als Zeitnehmer unterstützt.

Die Trainer wünschen allen Kindern, dass sie auch weiterhin mit so viel Spaß und Motivation Handballspielen!