Vermeidbare 14:16 Niederlage bei der HSG Rodenstein

Von
Publiziert: 28. November, 2016
Mannschaftsfoto JSG Groß-Umstadt/Habitzheim Saison 2016/17

Die männliche E2 der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim bestritt heute ihr 3. Auswärtsspiel bei der HSG Rodenstein in Reichelsheim. Nach dem Sieg im letzten Spiel wollte, man auch dieses Spiel gewinnen. Von Beginn an lag jedoch Rodenstein in Führung. Viele Pfostenwürfe unserer Jungs verhinderten eine Führung für die JSG Groß-Umstadt / Habitzheim. In die Halbzeit ging es mit einem Stand von 6:6

In der 2.Halbzeit hat die JSG Schwierigkeiten mit der Zuordnung in der Abwehr. Die Gegner kamen oft frei zum Wurf. So hatte unser Torwart Jannis Casper kaum eine Chance die Bälle abzuwehren. Die Rodensteiner gingen mit 2 Toren in Führung. Zu viele Fehlpässe bescherten den Gegnern viele Tormöglichkeiten. Alles in Allem jedoch eine gute Leistung im Angriff, sowie eine gute Abwehrleistung bei der Tom Appel, Max Mössler, Timo Schütz und Silas Ratz hervorzuheben sind. Das Spiel endete mit 14:16 für den Gegner. 

Es spielten: Jannis Casper, Tom Appel, Max Mössler, Timo Schütz, Simon Gunst, Berkin Köylüce, Lennart Voltz, Patrick Böll, Silas Ratz, Leon Hacmann