mD 1 Jugend gewinnt auch gegen Groß-Bieberau / Modau 21:16

Von
Publiziert: 25. Oktober, 2018

Nach dem klaren Sieg im ersten Saisonspiel war es wichtig nicht überheblich in die zweite Partie zu gehen. Die Mannschaft von Tobias Führer und Norbert Reeg zog beim Vorbereitungsturnier gegen Groß-Bieberau noch klar den Kürzen.

Vollzählig angetreten und mit konsequenter Abwehrleistung in der ersten Halbzeit gelang es gegen extrem passiv angreifende Gäste auf 7:2 davon zu ziehen. Hier hätte der grundsätzlich sehr gut agierende Schiedsrichter auch in der D-Jugend die Abwehr durch das Anzeigen von passivem Spiel belohnen können. Zum Ende des ersten Durchganges lies die Konzentration etwas nach und der Vorsprung konnte nicht in gleicher Weise weiter ausgebaut werden und es ging mit 12:7 in die Pause.

Groß-Bieberau verkaufte sich bis dahin unter Wert und so galt es in den verbleibenden 20 Minuten die Aufmerksamkeit hoch zu halten. Leider gelang dies in keiner Weise.

Spätesten nach dem 16:10 riss bei Umstadt der Faden und Groß-Bieberau kam zum 18:15 Anschlußtreffer. Einzelaktionen führten nicht zum gehofften Erfolg und technische Fehler spielten den Gästen in die Hände. Einzig die Energieleistungen speziell von Sören Müller ( 7 ) aber auch Colin Langner  ( 5 )  und Finn Zeissler ( 3 ) am Kreis verhinderten zu diesem Zeitpunkt Schlimmeres. Trotz fehlender Laufbereitschaft in Halbzeit 2 konnte das Spiel letztendlich doch verdient mit 21:16 gewonnen werden.

Zum Spitzenspiel gegen die favorisierte JSG Odenwald am kommenden Wochenende bedarf es einer wirklichen Steigerung.

Weiterhin spielten:  Jonas Appel ( TW ), Niklas Klein, Lennart Voltz ( 1 ), Kai Siepmann, Ibrahim Deniz, Jan Schwinn und Stephen Wittmann ( 5 )