Neue Trikots für die männliche E-Jugend der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim

Von
Publiziert: 20. September, 2016
Neue Trikots E-Jugend

DVAG Vermögensberater Alexander Appel unterstützt die Jugendarbeit

Die Erfolge der Handballnationalmannschaft begeistern mittlerweile ganz Deutschland und sorgen in der Handballweltspitze für Aufsehen. Nach dem Sieg bei der Europameisterschaft und der Bronzemedaille in Rio haben die Bad Boys bewiesen, dass die im Schnitt jüngste Nationalmannschaft Weltniveau erreicht hat. Die Grundlage des Erfolgs bilden die Deutschen Handballvereine, die mit Ihrer guten Jugendarbeit für Nachwuchs sorgen. Neben den großen Bundesligavereinen leisten auch die kleineren regionalen Vereine einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung junger Talente. Besonders die regionalen Vereine sind aufgrund deutlich geringerer Finanzstärke auf die Hilfe von ehrenamtlichen Trainern und engagierten Mitgliedern angewiesen. Auch die individuelle und finanzielle Unterstützung von Förderern aus der Wirtschaft leistet hier oft einen wichtigen Beitrag.

So wurde jetzt auch die E-Jugendmannschaft der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim mit neuen Trikots, der Deutschen Vermögensberatung und AachenMünchener, ausgestattet. „Wir freuen uns über die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit mit Alexander Appel – hier treffen zwei Partner aufeinander, die beide regional verwurzelt und auf einer Wellenlänge sind“, sagt Trainer Dominik Wejwoda. Der ortsansässige Regionaldirektionsleiter der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) Alexander Appel dazu: „Wenn man gemeinsam an einem Strang zieht, kann man vieles bewirken. Ich möchte für die Mannschaft vor Ort über das Berufliche hinaus da sein und den regionalen Mannschaftssport unterstützen. Denn Fairness, Teamgeist, Verlässlichkeit und persönlicher Einsatz ist das was zählt – nicht nur im Sport!“

Alexander Appel ist der Jugendabteilung der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim schon lange verbunden und schaut regelmäßig die Handballspiele seiner Söhne Jonas und Tom an, die beide in der E-Jugend spielen. Ab Januar wird er auch mit seinem 18-köpfigen Team in die Nähe der Spielstätte der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim tätig sein. Am Darmstädter Schloss in direkter Nähe zur Heinrich-Klein-Halle werden dann die über 4000 regionalen und überregionalen zufriedenen Kunden betreut werden. Als erfahrener Ansprechpartner bei allen Finanz-, Vorsorge- und Absicherungsfragen steht er auch allen Vereinsmitgliedern, Eltern und Interessenten honorarfrei mit Rat und Tat zur Seite. Trainer Dominik Wejwoda ist überzeugt: „Mit den neuen Trikots und der auch sonst guten Zusammenarbeit ist die Handball E-Jugend bestens für zukünftige Herausforderungen aufgestellt!“

Wer Lust hat sich der Mannschaft Jahrgang 2006 und 2007 anzuschließen ist Dienstags um 17:00 Uhr in der Halle Lengfeld oder Donnerstags in der Heinrich Klein Halle in Groß-Umstadt sehr willkommen.