Herausragende Leistung der männlichen C-Jugend beschert hohen Heimsieg

Von
Publiziert: 26. September, 2017

Während die neuformierte männliche C-Jugend im ersten Saisonspiel bei der stark aufspielenden JSG Mümlingtal noch eine hohe Niederlage (24:33) hat einstecken müssen, konnte man eine Woche später im ersten Heimspiel eine überzeugende Leistung abrufen.

Das war schon eine sehr gute Leistung, was die Spieler am vergangenen Sonntag gegen die mJSG Churfranken gezeigt haben. Mit einer Leistungsexplosion ließ man die Gäste nie ins Spiel kommen und am Ende zeigte die Anzeigentafel einen nie gefährdeten 31:19 Erfolg.

Frei von jeglichem Druck spielte das Team von Thomas Friedrich auf und zeigte den Gästen von der ersten Minute an, dass sie an diesem Tag nichts hier erwarten konnten. Lediglich beim Stand von 0:1 konnten die Gäste zum ersten und gleichzeitig zum letzten Mal in Führung gehen. Die Abwehr stand sehr beweglich auf den Beinen und wenn sich doch einmal ein Gegner durchdrücken konnte, waren die Würfe meist sichere Beute der Torleute.

Die Offensive spielte überlegen und konzentriert die Angriffe bis zum freien Mann durch und schlossen dann konsequent ab. Mit einem Halbzeitstand von 15:10 Toren für die JSG Groß-Umstadt/Habitzheim wurden die Seiten gewechselt.
Nach dem Wiederanpfiff bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Innerhalb von 12 Minuten schraubten die Gastgeber den Zwischenstand auf 23:13 und machten den Eindruck, dieses Tempo bis Spielende beizubehalten.

Alles in allem ein sehr überzeugender Auftritt der männlichen C-Jugend, die am Ende mit 31:19 Toren als verdienter Sieger vom Platz ging.

Es spielten: Akin (Tor), Luca (Tor), Jonas (7), Noél, Fabian (2), Magnus (4), Christoph (1),
Jan (3), Luis (10/1), Gökhan (1), Jonah, David (3)

Torfolge: 0:1, 3:2, 8:4, 10:6, 11:7, 13:10, 15:10 – 17:12, 18:13, 21:13, 25:15, 29:17, 31:19