Männliche B-Jugend – 2. Sieg im 2. Spiel

Von
Publiziert: 27. April, 2016
Spielbericht Männliche B-Jugend im 2. Spiel erfolgreich

Ben Brauneck beim erfolgreichen Abschluß

23:15 Erfolg gegen die HSG Aschafftal

Auch im zweiten Spiel der Qualifikationsrunde konnte die „Hax-Truppe“ überzeugen.

Es galt diesmal ohne Theo Ludwig und Paul Schmagold gegen die HSG Aschafftal, den Zusammenschluss der Vereine Hösbach & Goldbach, auf der Leistung der vergangenen Woche aufzubauen.

Bis zum 3:3 in der siebten Minute war es noch ein ausgeglichenes Spiel, das allerdings bereits in den folgenden 10 Minuten die entscheidende Wendung nahm. Durch schnelles Spiel über die zweite Welle und erfolgreiche Abschlüsse von allen Positionen konnten sich die JSG Spieler schnell auf 10:4 absetzen. Durch einen sehr starken Rückhalt im Tor mit Freddy Kloss gelang es mit 15:7 in die Kabinen zu gehen. Einziger Wermutstropfen war ein direktes Freistoßtor der Gäste zum Ende der ersten Halbzeit.

Munter ging es in den zweiten Durchgang mit drei schönen und schnellen Toren von David Wucherpfennig mit einem Heber von Linksaußen und vom Kreis wie auch durch Paul Austen von der rechten Außenposition. Schnell stand es nach 28 Minuten bereits 18:7 und die Vorentscheidung war gefallen.  Nun schaltete man mehrere Gänge zurück und so konnten in den verbleibenden 22 Minuten nur noch fünf Tore erzielt werden. Die Bayern kamen besser ins Spiel, welches schließlich mit 23:15 zu Ende ging. Ein verdienter Erfolg trotz mäßiger 2. Halbzeit.

Mit diesem ungefährdeten Sieg wurde klargestellt, dass die B-Jugend der JSG Groß-Umstadt / Habitzheim nicht nur in den vier Spielen der Qualifikationsrunde schwer zu schlagen sein wird, sondern in der folgenden Saison der Bezirksoberliga sicherlich vorne mitspielen kann.

Es spielten: Freddy Kloss ( Tor ), Felix Grombacher ( 4 ), Nick Seibert ( 1 ), Ben Brauneck ( 2 ), David Wucherpfennig ( 4 ), Paul Austen ( 2 ), Juli Töpfer ( 3 ), Duncan Andalic  und Nico Reeg ( 7 )

Bilder vom Spiel gegen Aschafftal