Zweiter Sieg der mJB in der BOL-Quali!

Von
Publiziert: 8. Mai, 2018

Auch im zweiten Spiel zur Bezirksoberliga-Qualifikation konnte die mB-Jugend der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim als Sieger vom Platz gehen. Mit 32:22 distanzierte sie die Mannschaft der JSG Hörstein/Michelbach. Bis zum 5:5 verlief das Spiel ausgeglichen, Hörstein/Michelbach war ebenbürtig und hatte einen sehr guten Werfer in seinen Reihen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit nutzten die Spieler der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim ihre Chancen dann konsequent aus und setzten sich ab. Beim Spielstand von 16:11 wurden die Seiten gewechselt. Die JSG Groß-Umstadt/Habitzheim kontrollierte in der zweiten Hälfte Ball und Gegner, ob aus Spielzügen, Tempospiel oder Einzelaktionen erzielte sie weitere Treffer. Der Abstand wuchs bis zum Schluss auf 32:22, so verdiente sie sich den zweiten Sieg und die Tabellenführung in ihrer Quali-Gruppe. Die Mannschaft kompensierte dabei auch die Ausfälle der verletzten o. erkrankten Moritz Langer, Moritz Arnold und Jason Brücher gut.

Das nächste Spiel findet am 12.05.18 um 18 Uhr gegen die HSG Rodenstein in der Heinrich-Klein-Halle statt.

Es spielten: Jonas Schliebs, Akin Sahin (Tor), Nils Brändle (4), Jason Brücher, Janno Günther (8), Finn Keller (1), Philipp Knöll (9), Simon v. Kymmel (1/1), Paul Münch (5), Nico Pfeuffer (4).