Was macht eigentlich unsere Ballschule?

Von
Publiziert: 11. Dezember, 2016
Bericht: Was macht unsere Ballschule?

Die Ballschule in Groß-Umstadt erfreut sich seit Wochen über neue Kinder. Viele aus der Ballschule sind vor den Sommerferien in die für sie zugeschnittenen und speziellen Sportarten gewechselt.

Basketball, Tischtennis, Fußball, Leichtathletik und Handball bekamen Zuwachs aus unseren Reihen.
Beobachtet man diesen Prozess, lehnt man sich zufrieden zurück. Genau das ist das Konzept/unser Konzept. Die Kinder durchlaufen in der Regel einen mehrjährigen Prozess eines breiten Angebotes. Dort entwickeln sie sich auf ihre ganz individuelle Art. Kein Kind wird von uns in diesem Prozess spezialisiert.

Wir versuchen den Kindern ein physiologisches, kognitives und motorisches Handwerkszeug mitzugeben, mit dem sie sich auf einen sportspezifischen Weg weiterentwickeln. Deshalb sind unsere Übungsinhalte nicht nur auf koordinative Fähigkeits- und Fertigkeitsentwicklung mit und ohne Kleinsportgeräten gezielt, sondern ebenso auf eine Steigerung im konditionellen Bereich.
In den letzten Wochen war Kondition in Form von Ausdauerschulung beispielsweise Inhalt der großen Ballschulgruppe.

18 Kinder (zw. 5 und 6 Jahren) stellten sich der Herausforderung eines Intervalllaufes. Dieser Lauf war der „Joggi-Hasen“-Lauf. Die Kinder mussten 5 verschiedene Zeitintervalle (3 min, 2 ½ min, 2 min, 1 ½ min, und 1min) durchlaufen. Keine „Verschnaufpause“ während des Joggens.
Lediglich unvollständige Pausen zwischen den einzelnen Intervallen gaben dem Kind die Möglichkeit, sich kurz zu erholen.

Natürlich kamen vereinzelt Kinder an ihre Grenzen. Aber diese „indirekte“ Konkurrenz zu den anderen Läufern, ließ manche Kinder über sich hinauswachsen. Die Kinder durften dann in häuslicher Arbeit die erbrachte Leistung in Form von Körperteilen am „Joggi“-Hasen bunt gestalten.
Dieser Vorgang wurde exakt eine Woche wiederholt. Wer dann seinen Hasen komplett ausgemalt und voller Stolz in die Ballschule brachte, bekam die von den Kindern begehrte Lauf-Urkunde.

Ich selbst bin von der Leistung aller stark beeindruckt. Deshalb auch von mir ein großes Lob an alle meine Läufer-innen. Respekt!!! Das Ballschulteam (Astrid Ohl, Heike Weiße, Alin Müller und Thomas Kade) wünscht allen Kindern und deren Familie ein schönes Weihnachtsfest.

Wir freuen uns auf die gemeinschaftliche Weihnachtsfeier am kommenden Sonntag (18.12.16) in der Stadthalle.

Bis dahin- bleibt gesund!
Thomas Kade