Nach Heimsieg auf Platz 5 der Bezirksoberliga

Von
Publiziert: 18. Dezember, 2017

JSG Groß-Umstadt/Habitzheim – mJSG Groß-Zimmern/Dieburg 29:20 (15:11)

Am 16.12.17 empfing die männl. B-Jgd. der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim die Mannschaft der JSG Gr.-Zimmern/Dieburg zum letzten Spiel 2017. Der Tabellenletzte aus Zimmern konnte in diesem Spiel die Mannschaft von der Weininsel nie ernsthaft gefährden. In der ersten Hälfte legten die Jungs von Trainer Bernd Hax gleich gut los und führten immer mit mindestens zwei Toren Vorsprung. Zimmern/Dieburg gab sich Mühe und nsie machte mit ihren begrenzten Mitteln den Umstädtern das Leben schwer.

Nachdem in der Halbzeitpause noch einmal alle spielerischen Anweisungen durchgesprochen wurden, setzte die JSG Groß-Umstadt/Habitzheim die Maßnahmen in der zweiten Hälfte besser um und vergrößerte den Vorsprung vom Pausenstand von 15:11 kontinuierlich bis zum Endstand von 29:20. Mit 10:6 Punkten überwintert die Mannschaft auf dem fünften Tabellenplatz.
Jetzt geht es erst wieder im neuen Jahr am 20.01.18 bei der JSG Wallstadt weiter.

JSG Umstadt/Habitzheim: Jonas Schliebs, Moritz Langer (Tor), Nils Brändle (1), Jason Brücher, Paul Münch (7), Moritz Arnold, Paul Schmagold (8), Theo Ludwig, Janno Günther (1), Duncan Andelics (7/4), Philip Knöll (1), David Wucherpfennig (4/1).