mD2 unterliegt mit 18:26 in Erlenbach gegen die JSG Churfranken, aber zeigt Moral

Von
Publiziert: 25. Oktober, 2018

Angereist mit nur 8 Feldspielern angereist, war der Beginn erste Halbzeit für die Reeg Schützlinge bei der Spielgemeinschaft am Main zum Vergessen und schnell lagen wir mit 1:7 zurück. Wer jedoch dachte, dass sich die Mannschaft, die nahezu ausschließlich aus Spielern des jüngeren Jahrganges bestand, aufgeben würde, sah sich getäuscht. Angeführt von Lennart Eidmann und Max Mössler ( je 4 ) sowie Corwin Ackermann und Patrick Böll  ( je 3 ) konnte die verbleibende Zeit in Halbzeit 1 ausgeglichen gestaltet werden und es ging mit 7:14 in die Kabine.

In der 2. Spielhälfte kam die Mannschaft sogar noch auf 15:20 heran – mehr war an diesem Tag trotz eines gut agierenden Leon Hacmann im Tor nicht drin. Das Spiel ging mit 18:26 verloren. Der Ärger über den schlechten Start rückte aufgrund der gezeigten Leistung und Moral schnell in den Hintergrund. Bei einer von Beginn an konzentrierten Leistung hätte….

Weiterhin spielten: Jannis Casper ( TW ), Patrick Böll, Berkin Köylüce ( 1 ), Tom Appel ( 2 ) und Simon Gunst