mD 2-Jugend – ohne Chance gegen HSG Aschaffenburg 08

Von
Publiziert: 27. November, 2018

Im fünften Spiel der Saison traten die Spieler von Tobias Führer und Norbert Reeg gegen den aktuellen Tabellenzweiten der Bezirksliga, die Spielgemeinschaft aus Aschaffenburg, in der heimischen Ernst-Reuter-Halle an. Aschaffenburg trat ausschließlich mit Spielern des älteren Jahrgangs 2006 an während die Gastgeber fast ausschließlich aus 2007er und sogar 2 e-Jugendlichen des Jahrgangs 2008 und 2009 bestand. Den Zuschauern wurde ein über 40 Minuten überaus faires   Spiel   zwischen   beiden   Mannschaften   geboten,  dass mit   einer   deutlichen   14:38 Niederlage und wieder einmal ohne Punkte für die Jungs von der Weininsel endete.

Trotz der sich   bereits   in   der   ersten   Halbzeit   abzeichnenden   Niederlage   zeigten   jedoch   alle   11 eingesetzten Jungs eine gute Leistung und vor allem einen unbändigen Kampfgeist bis zur letzten Spielminute Am kommenden Sonntag (2. Dezember 2018 um 10.00 Uhr) besteht im Auswärtsspiel gegen den   aktuellen   Tabellenführer   der   Bezirksliga   aus   Stocktackt/Mainaschaff   nunmehr   die nächste Möglichkeit die ersten Punkte in der laufenden Saison zu holen! Hierbei gilt es vor allem defensiv sehr wenig zuzulassen und so dem Gegner die Stärken zu nehmen. Mit lautstarker   Unterstützung   der   Fans   wie   zuletzt   in   der   Schlussphase   gegen   den   HSG Aschaffenburg 08 fällt dies sicherlich leichter.

Es   spielten:  Jannis Casper (Tor), Marlon Waigand, Silas Ratz (4), Moritz Busmann (3), Philip Gussmann, Simon Gunst (1), Tom Appel (2), Tyzian Maslanka, Patrick Böll (2), Max Mössler (2) und Berkin Köylüce.