Männliche E1-Jugendmannschaft der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim gewinnt 13:10 gegen JSG Wallstadt

Von
Publiziert: 13. Dezember, 2017

Die männliche E-Jugend der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim hat am Sonntag, den 10.12.2017 ihr Heimspiel gegen die JSG Wallstadt mit 13:10 gewonnen. Die Zuschauer in der Ernst-Reuter-Halle sahen ein ausgeglichenes und kampfbetontes Spiel beider Teams, in welchem die Heimmannschaft aufgrund insgesamt größerer Spielanteile letztlich verdient das bessere Ende für sich hatte.

Die JSG Groß-Umstadt/Habitzheim hatte in den ersten 10 Minuten mehr Spielanteile und bessere Chancen, versäumte es aber das spielerische Übergewicht in Tore umzusetzen. Die Wallstädter nutzten hingegen Ihre Möglichkeiten besser aus, so dass der Spielstand nach 10 Minuten 3:3 unentschieden lautete. Danach gingen die Gäste sogar in Führung und bauten ihren Vorsprung auf bis zu 4 Tore aus. Zum Ende der Halbzeit kamen die Umstädter/Habitzheimer wieder besser ins Spiel und verkürzten ihren Rückstand nach 20 Minuten auf 6:7.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich anfangs ein ähnliches Bild wie zu Beginn des Spiels. Die Gäste verteidigten ihren knappen Vorsprung von einem Tor, wobei die Spieler der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim häufiger am gut aufgelegten Gästetorwart scheiterten. Beim Stand von 9:9 nach 30 Minuten erlangte die Heimmannschaft dann Oberwasser und konnte bis zur 38. Spielminute ihren Vorsprung auf 12:9 ausbauen. Die Gäste erzielten zwar durch einem Freiwurf kurz vor Schluss noch den Anschlusstreffer, doch die Spieler der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim stellten mit einer der letzten Aktionen im Spiel den Endstand von 13:10 her. Es spielten: J. Casper (Tor), B. Köylüce (2), T. Appel (3), L. Hacmann (1), S. Ratz (1), M. Mössler (1), C. Ackermann (2), T. Schütz, S. Gunst (3), P. Böll