Männliche D2 verliert gegen Babenhausen

Von
Publiziert: 31. Januar, 2019

Am vergangenen Samstag fand das erste Spiel der D2 im neuen Jahr statt. Als Gegner reiste die SG Rot-weiß Babenhausen in die Ernst-Reuter-Halle. Hochmotiviert starteten die Jungs von Trainer Tobias Führer.

In der ersten Halbzeit war es eine sehr ausgeglichene Partie und Babenhausen konnte erst in den letzen Minuten der 2. Halbzeit mit 3 Toren in Führung gehen, was auch an der guten Abwehrleistung unserer Mannschaft lag. Im Angriff verteilten Tom Appel und Marlon Waigand die Bälle gut, sodass Freiräume der Gegner für den erfolgreichen Torwurf genutzt wurden. Moritz Busmann setzte von außen gute Akzente. In die Halbzeit ging es mit 10:13 für Babenhausen.

Nach der Halbzeit kamen die Gegner, besser ins Spiel und bauten ihre Führung schnell aus. Auch der in den letzen 15 min eingesetzten Philipp Gusmann im Tor konnte die Niederlage trotz guter Leistung nicht verhindern. Unsere Jungs kämpften und fielen auch in der 2. Halbzeit mit guten Aktionen auf. Leider hieß es am Ende 20:27 für Babenhausen. Das nächste Spiel findet am 2.3 um 15h in der Heinrich-Klein-Halle statt. Gegner ist dann mJSG Churfranken.


Es spielten: Jannis Casper, Leon Hacmann, Philipp Gusmann, Tom Appel, Patrick Böll, Moritz Busmann, Lennart Voltz, Marlon Waigand, Corwin Ackermann, Berkin Köylüce, Finn Schönemann, Simon Gunst