Männliche D1 verliert erstes Saisonspiel!

Von
Publiziert: 28. November, 2016

Männliche D1 Jugend kassiert ihre erste Saisonniederlage deutlich mit 17:26 Toren und gibt nach dem vierten Spiel die Tabellenführung ab. War die Abwehr in den letzten Spielen das Paradestück der Mannschaft, offenbarte die Defensive am letzten Samstag über das gesamte Spiel Schwächen und Lücken. Aber nicht nur die Abwehr, auch der Angriff zeigte sich einfallslos, drucklos und glänzte vor allem durch technische Fehler und unvorbereitete Abschlüsse.

Das Spiel begann eigentlich vielversprechend, den 1:2-Rückstand glichen die JSG-Jungs postwendend aus. Über die Spielstände 3:5 und 5:7 stand nach zwölf Spielminuten bereits ein 5:10 Rückstand auf der Anzeigetafel in der Sporthalle von Mainaschaff. Bis zur Halbzeit konnte die HSG Stockstadt/Mainaschaff auf 5:13 davonziehen und das Debakel nahm seinen Lauf. Lediglich in der zweiten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Über 10:15 und 15:23 kam es nach 40 Minuten zum verdienten Endstand von 17:26 für den Gastgeber.

Man kann nur hoffen, dass dies ein einmaliger Ausrutscher war und man am kommenden Samstag in Beerfelden die richtige Reaktion folgen lässt.

Es spielten: Lukas Allmann (Tor), Fabian Geduldig, Noél Neidow, Leon Maibach, Magnus Müller, Philipp Milosev, Luis Reeg, David Milosev, Jonas Riecke und Konstantin Knabe