HSG Rodenstein – JSG 14:34 (7:15)

Von
Publiziert: 11. Oktober, 2016
Spielbericht: C-Jugend weiblich vs. Rodenstein

Einseitige Angelegenheit

Am Sonntag fuhren die Mädels von der Weininsel in den tiefen Odenwald nach Reichelsheim um im Spitzenspiel, Erster gegen Zweiter, ihre Tabellenführung gegen die HSG Rodenstein zu verteidigen. Diejenigen, der zahlreich erschienenen Zuschauern, die ein spannendes Spiel erwarteten wurden bitter enttäuscht. Die JSGlerinnen ließen den Spielerinnen der HSG Rodenstein keine Luft zum Atmen. In der der Deckung wurde schnell verschoben und konsequent zugepackt. Die Gastgeberinnen kamen in dieser Phase zu keinen klaren Torchancen und vieles war vom Zufall geprägt.

Die JSGlerinnen dagegen spielten einen klaren schnellen Handball, dadurch bekamen die Spielerinnen der HSG Rodenstein nie wirklich Zugriff auf das Angriffsspiel der JSG Gr.-Umstadt/Habitzheim. Es war eine sehr einseitige Partie, in der nur die JSGlerinnen von der Weininsel ihren Stand in der Tabelle bestätigten und gerecht wurden. Leider drückte der bis dahin gut leitende Schiedsrichter ab Mitte der zweiten Hälfte, scheinbar aufgrund des klaren Spielstandes, bei der HSG Rodenstein beide Augen zu und beraubte damit der JSG die Möglichkeit das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten.

Es spielten: Laura Gonsior (Tor), Maxima Wallner, Pauline Töpfer, Jil Riecke, Jule Krüger, Anne Hartwein, Marina Jöckel, Mona Laube, Lou Götz und Zoe Näumann.