Spannendes Spiel und ein gerechtes Unentschieden

Von
Publiziert: 5. Oktober, 2016
Mannschaftsfoto E2 Jugend

Die E2 der JSG spielt gegen SG Rot Weiß Babenhausen 9:9

Am Sonntag, den 2.10. 2016 hatte die E2-Jugendmannschaft der JSG die Mannschaft der SG Rot-Weiß Babenhausen zu Gast. Die zahlreichen Zuschauer mussten bis zur 3. Spielminute warten, bis Corwin Ackermann das 1:0 für die JSG warf. Die Partie war über die gesamte Spielzeit sehr ausgeglichen: Beide Mannschaften leisteten sich Fehlpässe und verwarfen sichere Torchancen (von drei gegebenen Siebenmeter konnte nur einer erfolgreich verwandelt werden). Nach zwei starken Paraden von Patrick Böll und dem Tor von Timo Schütz stand es in der 9. Minute erst 2:2. Danach ging es mit wenigen Toren in Richtung Halbzeitpause. Babenhausen ging jeweils mit einem Tor in Führung, jedoch konnten Lennart Voltz und Tom Appel wieder ausgleichen und so stand es 4:4 zur Halbzeit.

Kraftvoll ging es dann in die 2. Halbzeit. Der Torhüter der JSG wurde gewechselt und Douglas Andelic knüpfte an die gute Leistung von Patrick an und parierte starke Würfe des Gegners. Zwar wurde nun die Abwehr erfolgreich umgestellt, aber auch in der 2. Halbzeit konnten sich die Jungs der JSG nicht so recht absetzen, obwohl ein leistungsstarker Spieler der SG Rot-Weiß eine 2 Minuten- Zeitstrafe erhielt.

Nach der Auszeit der Gäste ging die JSG noch ein weiteres Mal in Führung (9:8), doch Babenhausen glich mit dem 9:9 kurz danach wieder aus.

Schiedsrichter war Dennis Andelic, der die Partie souverän leitete.

Es spielten: Patrick Böll, Tom Appel, Douglas Andelic, Max Mössler, Lasse Hitzel, Berkin Köylice, Corwin Ackermann, Simon Gunst, Timo Schütz und Lennart Voltz