SG RW Babenhausen – JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 27:26 (11:10)

Von
Publiziert: 8. Februar, 2018

Verbessert und wacher als beim Heimspiel unter Woche spielte die männliche B-Jugend der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim am Sonntag bei der SG RW Babenhausen. Keines der beiden Teams konnte sich große Vorteile in der ersten Hälfte erspielen. Umstadt war geduldig im Angriff, wartete bis zur Chance und packte engagiert in der Abwehr zu. Unglücklich fiel der Babenhausener Treffer zur 11:10-Pausenführung kurz vor dem Seitenwechsel.

Im Gegensatz zu den letzten Spielen verschlief die JSG Groß-Umstadt/Habitzheim den Start in die zweite Hälfte. Babenhausen packte neue Spielzüge aus und überraschte die Abwehrspieler der JSG. So stand es 18:14 und 25:20. Aber die Umstädter kämpften sich wieder heran und glichen zum 26:26 aus. Erst ein berechtigter Strafwurf, der 15 Sekunden vor Schluss verwandelt wurde, machte den Erfolg für Babenhausen zum 27:26 klar.

Das nächste Heimspiel ist ein Nachholspiel gegen Haibach am 08.02., 19 Uhr in der ERS.
JSG Umstadt/Habitzheim: Jonas Schliebs (Tor), Nils Brändle, Paul Münch, Moritz Arnold, Paul Schmagold, Theo Ludwig, Simon von Kymmel, Duncan Andelics, Philip Knöll, David Wucherpfennig, Paul Austen, Janno Günther.