18:16 Arbeitssieg der E2-Jugend männlich

Von
Publiziert: 20. November, 2016
Neue Trikots E-Jugend

18:16 Arbeitssieg gegen die JSG Urberach/Ober-Roden

Die männliche E2-Jugend der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim erarbeitete sich am 19.11.2016 in der heimischen Heinrich-Klein-Halle vor ca. 30 Zuschauern einen 18:16 Sieg gegen die JSG Urberach/Ober-Roden. Die Gäste hatten den besseren Start und spielten ihre individuelle Stärke im Angriff geschickt aus. Gleichzeitig leistete sich die Heimmannschaft viele Fehler im Aufbauspiel und brauchten 5 Minuten bis zu ihrem ersten Treffer. Den Gästen gelang es daher, ihren Vorsprung bis zum Ende der ersten Halbzeit auf 5 Tore auszubauen (Halbzeitstand 7:12). Die Spieler der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim schafften es aber, den Abstand nicht noch größer werden zu lassen. Im Laufe der zweiten Halbzeit ließen dann die Kräfte der mit 8 Spielern angereisten Gäste langsam nach.

Gleichzeitig bekamen die Spieler der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim ihre Gegner in der Defensive zunehmend in den Griff, verbesserten ihr Spiel nach vorne und erzielten in der 35. Minute mit dem Treffer zum 14:14 erstmals den Ausgleich. Die Heimmannschaft erarbeitete sich auch in der verbleibenden Spielzeit mehr und bessere Torchancen und führte am Ende aufgrund der Steigerung in der zweiten Halbzeit insgesamt verdient mit 2 Toren und durfte mit 18:16 strahlend den Platz verlassen

Es spielten: Douglas Andelic & Jannis Casper im Tor, Tom Appel, Patrick Böll, Simon Gunst, Leon Hacmann, Lasse Hitzel, Berkin Köylice, Max Mössler & Timo Schütz