Abschlussturnier in Kirchbrombach

Von
Publiziert: 18. Juni, 2019

Am 16.06.19 war es wieder so weit. TSV Kirchbrombach veranstaltete ihr jährliches Feldhandballturnier. Da lassen es sich kaum Vereine nehmen, Mannschaften zu diesem traditionellen Wilhelm-Nicklas-Gedächtnis-Turnier anzumelden.

So auch wir. Wir schickten gleich 2 Mannschaften der männlichen Jugend der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim. Das Wetter war am frühen Morgen nicht wirklich passend. Pünktlich zum Anwurf zeigte ich die Sonne dann doch von ihrer besten Seite.

Zwei Gruppen starteten parallel. Die JSG Odenwald, Mümlingtal, die HSG Rodenstein, SKG Roßdorf, TSV Pfungstadt, mJSG Ubera./Ob.R./Eppers./Münster machten die Gruppen komplett.

Unsere 1. Und 2. Mannschaft mischten wir im Vorfeld kräftig durch und schickten sie ins Turniergeschehen.

Beide Mannschaften hatten zu Beginn natürlich die von uns erwarteten Probleme. Feldhandball- der Ursprung des Handballsportes- ist eine doch andere Herangehensweise.  Die Jungen hatten dennoch sich sehr schnell angepasst und spielten mit sehr viel Spaß, Freude und Ehrgeiz. Von Spiel zu Spiel wurde die Stabilität erkennbar.

Beide Mannschaften feuerten sich gegenseitig an. Dies galt natürlich auch für die vielen mitgereisten Eltern. Es ist für mich immer ein sehr schönes Bild, wie Elternhäuser ihre Kinder bei der Ausübung dieses Sportes unterstützen. Weiter so!

So kam eine der JSG-Mannschaften ins Finale. Der Gegner war kein geringerer als die TSV Pfungstadt.

Ein Finale auf Augenhöhe. Der hochgewachsene Torhüter aus Pfungstadt machte uns leider zu viele erfolgreiche Torabschlüsse zunichte.  Am Ende verloren wir mit 2 Toren. Alle Spieler der männlichen E-Jugend müssen aber sicher nicht traurig sein. Der Erfolg war das Finale. Der Spaß, die Freude und das Erlebnis, auf einem Fußballplatz zu spielen, bleibt sicher allen Spielern lange in Erinnerung.

Ich bedanke mich bei den Veranstaltern, für das wie immer gut durchorganisierte Turnier.

Das war nun vor den Sommerferien der letzte Vergleich. Nun wartet ein längere Pause, die sich meine Jungs redlich verdient haben und hoffentlich auch gut nutzen.

Mannschaftsfoto:

h.R.v.l. :              Dennis A., Noah, Neo, Ben B., Ole, Felix, Thomas K., Ben K

m.R.v.l. :              Luis, Jonah, Elias, Matteo, Matti, David,

v.R.v.l.  :              Ben M., Tom, Constantin, Paul (Tor)