3.Handballcamp der männlichen D-Jugend

Von
Publiziert: 19. November, 2016
Bericht zum 3. Handballcamp der D-Jugend

Am Samstag, den 12.11.2016 fand ein weiteres Handballcamp unserer D-Jugend, zusammen mit einigen E-Jugendspielern statt. Als Überungsleiter konnte der Umstädter Peter Wörner gewonnen werden.

Das Handball-Camp bestand aus drei größeren Blöcken. Zu Beginn ging es um die Verbesserung des Ballgefühls und der Reaktionsfähigkeit (Passen, Fangen) durch verschiedene Übungen mit Goalcha-Bällen in Einzel- und Partnerarbeit. Danach stand Wurftraining in Kombination mit turnerischen und koordinativen Aufgabenstellungen auf dem Plan.

Weiter wurde die Individual- und Gruppentaktik durch verschiedene Spielformen in der Kleingruppe geschult und verbessert. Hierbei ging es vor allem darum, die gesamte Größe des Spielfeldes auszunutzen und durch verschiedene Handlungen die Mitspieler in freie Wurfpositionen zu bringen.

Zum Abschluss wurden letztlich alle Elemente des Camps in einem Abschlussspiel erfolgreich kombiniert.

Die Spieler hatten sehr viel Spaß und gingen mit viel Elan in die Trainingseinheiten. Vielen Dank an die Kinder für die engagierte Teilnahme und vor allen Dingen ein großes Dankeschön an Peter Wörner für die Durchführung des Handballcamps!