2. Qualifikationsspiel der E-Jugend

Von
Publiziert: 7. Mai, 2018

Am 29.04.2018 traf sich die E-Jugend schon um 08.45 Uhr an der HKH zum 2. Qualifikationsspiel gegen den TV Aschafftal in Goldbach (Anwurf 10.00 Uhr).
Bestens ausgeschlafen zeigten sich die Jungs und führten nach 04:58 Minuten 9:1. So dass sich der Gästetrainer gezwungen sah die erste Auszeit zu nehmen.
Für diesen Zwischenstand waren die zwei Torschützen
Silas Ratz und Ben Bochwitz hauptsächlich verantwortlich.
Unser Trainergespann Dennis und Milan nahmen die erste Reihe komplett aus dem Spiel und ließen ab jetzt den neuen E-Jugendspielern viel Spielzeit.
So dass das Ergebnis bis zur Halbzeit für den Gegner mit 13:3 noch erträglich war.
In der zweiten Halbzeit setzten die Trainer ihre Strategie weiter fort, so dass mehr oder weniger eine ausgeglichene Halbzeit zustande kam. Einmal mehr zeigte Max Vogel im Tor, dass sich das Tormanntraining lohnt, er hielt hervorragend.
Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und einen nie gefährdeten Sieg, setzten sich die Jungs am Ende mit 23:9 durch und es hallte durch die Halle „Auswärtssieg“.
Mit zwei klaren Siegen und einer Tordifferenz von +26 thronen wir an der Tabellenspitze.
Jetzt haben wir noch ein Heimspiel (13.05.2018, 10.00 Uhr HKH) vor der Brust. Mit hoffentlich einem Heimsieg können wir
die Quali abschließen und dann in der neuen Runde in einer oberen Liga unser Handballkönnen unter Beweis stellen.
Es spielten: Max Vogel (Tor), Silas Ratz, Ben Bochwitz,
Tizian Maslanka, Leon Lutz, Simon Eberhardt, Felix Gunst,
Matti Müller, Louis Götschel, Alim Kurt, Jakob Hultsch,