Viertes Spiel in Folge ungeschlagen!

Von
Publiziert: 29. November, 2016
Spielbericht MSG IV

MSG Umstadt/Habitzheim IV – TV Reinheim II 28:23

Am Sonntag war der bisherige Tabellenführer TV Reinheim II zu Gast in Umstadt.

Die MSG 4 startete gut ins Spiel und wusste durch sichere Spielzüge und präzise Würfe in der Anfangsphase zu überzeugen. Der Mannschaft gelang es auch durch Tempowechsel den Gegner nicht richtig ins Spiel kommen zu lassen. Dazu eine sichere Abwehr führte zu einer beruhigenden 17:11 Pausenführung.
Eine doppelte Manndeckung gegen den Rückraum der MSG war die Reinheimer Antwort auf den deutlichen Rückstand auf die MSG 4 nach der Pause. Und die Maßnahme zeigte Wirkung. Tor um Tor holten die Gäste auf, allerdings auch verursacht durch reihenweise Pfosten- und Lattentreffer der Heimmannschaft. So wurde es gegen Ende der zweiten Halbzeit wieder spannend.

Bis zum 21:20 konnten die Reinheimer verkürzen. Dann allerdings platzte der Knoten bei der Mannschaft von der Weininsel wieder und mit einem Zwischenspurt wurden zunächst 3 Tore Abstand herausgespielt. Da half dann auch der siebte Reinheimer Feldspieler nichts mehr, die MSG 4 feierte schlussendlich einen klaren 28:23 Heimsieg. Damit sind die Spieler der Umstadt-Habitzheimer Spielgemeinschaft nun seit vier Spielen ungeschlagen und setzen ihre Erfolgsserie fort.

Es spielten:
Felix Kalinasch, Sven Arnold im Tor,
Steffen Frankenberg (4), Bernd Hax (2), Joachim Heyl, Wolfgang Illing (4), Thorsten Kreich (4), Alexander Mohr (1), Peter Niepoth (1), Christian Ratz (6), Holger Zindt (6).