MSG Umstadt/Habitzheim IV weiter siegreich

Von
Publiziert: 12. Februar, 2018

MSG Umstadt/Habitzheim IV – SG Rot-Weiß Babenhausen III 26:21 (15:12

Die zahlreich anwesenden Zuschauer, u.a. Toni Kinz, Reinhard Arnold und Michael Pfuhl, sahen am Mittwoch Abend ein abwechslungsreiches Spiel der Spielgemeinschaft aus Umstadt und Habitzheim.

Die Gäste aus Babenhausen kamen zwar gut aus den Startlöchern und konnten sich zu Beginn Vorteile erspielen, bis zum 9:9 lagen sie immer wieder mit bis zu zwei Toren vorn. Danach übernahm aber die Vierte Mannschaft das Heft und steuerte zielstrebig auf den nächsten Heimsieg zu.
Über die Pausenführung von 15:12 setzte sich die MSG IV bis ungefähr zur 50. Spielminute auf 24:15 ab. Damit war die Partie entschieden und das Team konnte einen Gang zurückschalten um Kräfte für das gemeinsame Feierabendbier nach dem Spiel zu sparen. Mit Blick auf die in den nächsten Wochen folgenden Spitzenspiele der Bezirksliga B war der 26:21-Erfolg ein weiterer wichtiger Erfolg.

Zum Spitzenspiel ist am 18.2., 15 Uhr in der HKH die MSG Groß-Bieberau 3 zu Gast.

MSG IV: Björn Conrad, Sven Arnold (Tor), Per Brauneck (5), Dominik Diehl, Steffen Frankenberg (2), Bernd Hax, Oliver Häfner (3), Alexander Mohr, Stefan Mohr, Peter Niepoth, Christian Ratz (6/4), Jan Theiß (3), Christoph Vogel (2), Peter Wörner (5).