MSG Groß-Umstadt – SG LVB Leipzig 25:19 (11:9)

Von
Publiziert: 6. März, 2017
Spielbericht Hannover vs. Umstadt

Groß-Umstadt findet Anschluss – großartige Fan Unterstützung

Das von vielen schon als „Endspiel“ bezeichnete Match gegen Leipzig konnte Groß-Umstadt nach guter Leistung siegreich gestalten und hat damit wieder Anschluss an den rettenden 13. Rang herstellen können. Bei einem Spiel Rückstand hat man zu Leipzig und Coburg nach Verlustpunkten aufschließen können.

Groß-Umstadt hatte zu diesem existentiell wichtigen Spiel mobil gemacht, hatte um Unterstützung der Fans gebeten, Sponsoren eingeladen, die Jugend- und alle anderen spielfreien Mannschaften des Vereins waren gekommen um die Mannschaft lautstark und moralisch zu unterstützen. Diese Hilfen waren dem Team von Anfang an anzusehen, man spürte förmlich die Konzentration und den Willen heute unbedingt siegen zu wollen. So stand es dann auch nach 7 Minuten 3:0, ehe Leipzig ins Spiel kam um zum 3:2 aufzuschließen. Aber Groß-Umstadt ließ nicht locker und setzte immer wieder an die Führung zu behalten, was auch über die gesamte Länge des Spiels gelang. Die Abwehr ging fair, aber zupackend zur Sache, war beweglich und flexibel, Torwart Bolling erhöht aufmerksam. Leipzig musste sich die Tore hart erkämpfen.

Im Angriff wurde vieles richtig gemacht, was zwar nicht immer zu Toren führte, aber dennoch war ständig Druck auf der Leipziger Abwehr. Sokicic und Acic führten abwechselnd Regie und hatten das Spiel im Griff. So konnte Groß-Umstadt immer die Führung halten und vorlegen, dennoch durfte man Leipzig nicht unterschätzen und auch das kleinste nach lassen wurde postwendend mit Gegentoren bestraft. Leipzig war immer mal wieder dran, mehr als ein 4:3 in der 13. Minute, 11:10 in der 31. Minute und letztmals ein 2 Tore Rückstand mit 15:13 in der 38. Minute war aber nicht drin. Ab dieser Spielminute gelang Groß-Umstadt in einem Zwischenspurt binnen 2 Minuten eine 18:13 Führung, die bis zum Ende der Partie Bestand hatte. Leipzig konnte nicht mehr zusetzen und verlor schließlich mit 25:19.

Vorstand Holger Zindt: „Wir haben heute gezeigt, dass wir noch leben und werden weiter massiv und konzentriert am Klassenerhalt arbeiten. Die Unterstützung der Fans war klasse und hat sicher mit zum Erfolg beigetragen. Die Mannschaft darf jetzt nicht nach lassen, sie muss weiter an sich arbeiten.“
Am Rande der Partie wurde die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Marko Sokicic bekannt gegeben, egal für welche Spielklasse. Teammanager Michael Blechschmitt: „Marko ist in der kurzen Zeit, die er erst bei uns ist, zu einem Führungsspieler geworden und mit seiner Vertragsverlängerung wollen wir ein deutliches Zeichen setzen, dass wir weiter optimistisch an der Zukunft arbeiten und erfolgreich sein wollen.“

Nächste Woche muss man zum Tabellenführer Hildesheim, kein leichte Aufgabe, aber egal, in dieser Liga gibt es keine leichten Aufgaben.

MSG Groß-Umstadt:
Bolling, Paul , Brunner 3, See 5, Acic 1, Kraus 3, Daschevski , Kramer 2, Wesche , Kwiatkowski , Eisenträger 5, Seifert , Sokicic 7/5

Zeitstrafen: 3
Siebenmeter: 5/5

SG LVB Leipzig: Gurezky, Ziebert
Eulitz 2, Meiner 5, Löser 4, Uhlig , Zerrenner 1, Baumgärtel 2, Naumann 1, Schreibelmayer , Emanuel 3, Esche 1, Neudeck , Seidler

Zeitstrafen: 5
Siebenmeter: 5/3

Zuschauer: 675
Schiedsrichter: Fabian Dietz/Lukas Nachbaur (Hofweier)