HSG Burgwedel (Hannover) – MSG Groß-Umstadt

Von
Publiziert: 31. März, 2017
Vorbericht: Umstadt vs. Hannover

Groß-Umstadt auswärts mit allen Mann an Bord

Nach zuletzt vielen verletzten, kann Groß-Umstadt endlich wieder aufatmen und mit allen Mann Richtung Hannover fahren.

Die HSG Burgwedel, die letzte Saison noch in der 3. Liga Nord spielte verfügt über einen sehr ausgeglichenen Kader und mit Maurice Herbold stellen sie einen Top Torschützen der Liga, der bereits 149 Tore erzielen konnte. Mit einem positiven Punkteverhältnis belegen sie aktuell den sicheren 8. Platz und sind frei jeder Sorge.

Groß-Umstadts Trainer Tim Beckmann: „Burgwedel hat aktuell 27:23 Punkte und rangiert im sicheren Mittelfeld der Tabelle. Partien gegen Großwallstadt und Elbflorenz haben sie nur knapp verloren und sind gerade zu Hause stark. Sie sind schon ein Brocken, dem wir uns aber positiv stellen wollen. Insgesamt haben wir uns gut vorbereitet und sind motiviert für die bevorstehende Partie. Jeder weiß, um was es geht.“

Gespielt wird am Samstag, 01.04.2017. um 19.00 Uhr in Burgwedel.