Derbytime: TVG vs. HSG Nieder-Roden

Von
Publiziert: 18. Oktober, 2015
Derbytime: TVG vs. HSG Nieder-Roden

TVG im Derby gegen Aufstiegskandidaten

Derbys haben immer eigene Gesetze. Mit Sicherheit ist Nieder-Roden eines der Top-Teams in der Liga, das haben sie sich über viele Jahre hinweg erarbeitet und mit Sicherheit gehören sie zu den wenigen Teams in der Liga, die um die Meisterschaft und den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitspielen können. Bislang gelang das sehr gut, war man doch bis zum letzten Spieltag ungeschlagen und musste dann aber eine nicht zu erwartende Niederlage in Großwallstadt hinnehmen.

Das Spiel wird geprägt sein durch Tempohandball und zwei eher offensiv ausgerichteten Abwehrreihen. TVG Trainer Tim Beckmann: „Unser Umschaltverhalten von Abwehr auf Angriff, und umgekehrt, muss maximal schnell sein, so dass wir die Vorstöße des Gegners minimieren können und zu eigenen Chancen gelangen, dazu brauchen wir die Leidenschaft, die in einem Derby besonders vonnöten ist um nicht unter zu gehen. Wir brauchen eine stabile Abwehr, die sich nicht von der immensen Laufarbeit des Nieder-Röder Angriffs durcheinander bringen lässt und einen treffsicheren Angriff.“

Der TVG freut sich auf das Spiel, ist es doch neben den Derbys gegen Groß-Bieberau und Kirchzell das dritte bedeutende Nachbarschaftsspiel, bei dem er zwar wieder als Außenseiter antritt, aber durchaus auch nicht chancenlos ist. Diese Derbys sind immer Spiele mit besonderen Chancen.

Daten zum Spiel:

Anpfiff: 20:00 Uhr, 23.10.2015
Sporthalle Nieder-Roden
Wiesbadener Straße
63110 Nieder-Roden