MSG III Sieg mit Startschwierigkeiten!

Von
Publiziert: 15. März, 2017
MSG 3 mit Startschwierigkeiten

Am Samstag gastierte die 3. Mannschaft der MSG Groß-Umstadt/Habitzheim beim, im unteren Tabellendrittel platzierten, TV Bürgstadt. Die Partie startete mit unplatzierten Abschlüssen beiderseits, sodass es zunächst nach einer von wenig Toren geprägten Partie aussah. Letztendlich waren es die Hausherren die den Bann durchbrachen und mit 1:0 in Führung gingen. Nach 15 Minuten hat auch die MSG ins Spiel gefunden und konnte zum 8:8 ausgleichen. In einer Unterbrechung sprach uns Trainer Norman Jöckel ins Gewissen, dass wir uns dieses Spiel jetzt nicht nehmen lassen sollen, was von der Mannschaft entsprechend angenommen und umgesetzt wurde.  Mit einem drei Tore Vorsprung (10:13) gingen wir in die Kabine. Der 2. Durchgang begann MSG III typisch „verpennt“. Keine Konsequenz im Abschluss und in der Abwehr ohne richtigen Willen, die Spieler des TV Bürgstadt entscheidend am Abschluss zu hindern. So wurde es noch mal eng und es stand plötzlich 18:18. In der 45. Minute wurde das Spiel für 15 Minuten unterbrochen, da sich ein Spieler des TV Bürgstadt schwer verletzte und vom Rettungsdienst abgeholt wurde. An dieser Stelle im Namen der MSG Groß-Umstadt/Habitzheim III gute Besserung und baldige Genesung. Ab diesem Zeitpunkt schwanden die Kräfte der nicht vollbesetzten Bürgstädter (3 Torhüter, 8 Feldspieler) und die MSG kam immer wieder zu einfachen Toren weswegen der Endstand von 21:31 doch noch recht deutlich ausgefallen ist.
 
Es spielten: Frank Eder (Tor), Clemens Mickler (Tor), Christoph Ballensiefen (2), Tom Eisenhauer (2), Oliver Heyd (2), Luca Kemper (4), Stefan Kinz (1), Christian Lickert (3), Alexander Mohr, David Pfuhl (9), Steffen Schreiber (5/2), und Christian Waigand (1).
 
Nach diesem Sieg, nach drei verlorenen Partien, heißt es die positive Energie mit in die Trainingswoche zu nehmen und am Samstag, den 18.03.2017 am Heimspieltag in der Ernst-Reuter-Halle um 16.00 Uhr gegen die HSG Aschaffenburg erneut die Punkte auf unserem Konto zu verbuchen.