MSG III im flow! Dritter Sieg in Folge!

Von
Publiziert: 28. Oktober, 2019

Nach zwei Siegen in Folge wartete am letzten Wochenende der spielstarke Gastgeber aus der Herrenspielgemeinschaft Eppertshausen & Münster auf unsere dritte Mannschaft. Nachdem wir noch die ersten 10 Minuten munter mitgestalteten, kam dann ein Bruch und der Gegner setzte sich Stück für Stück ab. Zu langsam in der Abwehr, keine Bewegung im Angriff, phasenweise schlampige Abschlüsse und technische Fehler, luden die Gastgeber zum Tore schießen ein. Nach den ersten 30 Minuten gingen wir, dank einer starken Torhüterleistung von Clemens Mickler, glücklicherweise nur mit 4 Toren Rückstand & hängenden Köpfen in die rettende Pause. Auch nach der emotionalen Halbzeitrede der Coaches war das Bild zunächst das Gleiche wie in Halbzeit eins. Zwar standen wir nun besser in der Abwehr, konnten jedoch den 4-Tore Rückstand nicht aufholen. Nach 50 Minuten, beim Stand vom 25:19, dachte der ein oder andere Zuschauer und Heimspieler wohl an entspannte 10 Restminuten. Das war jedoch definitiv nicht der Fall! Dank einer starke Angriffsleistung, einer kompromisslosen Abwehr und dem stärksten Torhüter der Liga, Björn Conrad, verkürzen die Männer den o. g. sechs Tore Rückstand Stück für Stück. In den 59. Spielminute war es dann soweit und wir konnten mit 27:26 endlich in Führung gehen. Am Ende ließen wir uns den knappen Vorsprung nicht mehr nehmen und gewannen am Ende etwas glücklich mit 28:26.

 

Fazit: Ob der Sieg verdient oder glücklich war, interessiert nach dem Spiel Niemanden! Das Spiel zeigt jedoch eindeutig auf, dass man durch Willen und Kampf auch gegen starke Mannschaften bestehen kann. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, den 26.10.2019 um 18.00 Uhr in der Heinrich-Klein-Halle gegen die HSG Rodenstein II statt. Die Männer freuen sich über jede Unterstützung.