MSG III feiert Heimsieg!

Von
Publiziert: 10. Oktober, 2017

Erfolg nach durchwachsenem Spiel!

Nach der knappen Auswärtsniederlage bei der MSG Böllstein/Wersau am vorhergehenden Wochenende hatten wir nun Heimrecht und empfingen die Reserve des Oberligisten TV Kirchzell. Die Gäste wiederum konnten mit der Empfehlung eines Heimsieges gegen die HSG Bachgau in die Begegnung starten. Zwar gerieten wir mit 0:1 in Rückstand, doch relativ schnell brachten wir das Spielgeschehen unter Kontrolle. Gestützt auf eine gute Abwehrarbeit gingen wir mit 4:1 in Führung. In der Folgezeit war unsere Abwehr weiterhin konzentriert bei der Sache und ließ den Gästen nur wenig Entfaltungsmöglichkeit.

So viel es nicht weiter ins Gewicht, dass unser Angriff den ein oder anderen Fehler einstreute. Über 8:5 und 11:7 konnten wir uns bis zur Halbzeit eine 13:8 Führung erarbeiten. Nach der Pause dachten unsere Jungs es würde wohl so einfach weitergehen. Doch da spielten die nun wesentlich agileren Gäste nicht mit. Sie nutzten den kollektiven Dämmermodus dem unsere Mannschaft verfallen war aus und verkürzten Tor um Tor. Beim Stand von 14:14 war der komfortable Vorsprung aufgebraucht. Gerade noch rechtzeitig schafften die Jungs, unter tatkräftiger Mithilfe unseres Trainers, die Wende. Wir konnten uns wieder auf drei Tore (17:14) absetzen und den Vorsprung bis zum Endstand von 22:18 verteidigen.

Es spielten: Frank Eder (Tor), Clemens Mickler (Tor), Christoph Ballensiefen (1), Tom Eisenhauer, Dennis Frank (2), Sascha Gabele, Lucas Haas (7), Oliver Heyd (2), Norman Jöckel (3), Jan Mackensen (2), Alexander Mohr (1), Marius Münch, Tobias Storck (1) und Christian Weigand (3).

Am kommenden Wochenende hat die Mannschaft spielfrei bevor sie am 21.10.17 zum Auswärtsspiel nach Michelbach reist.