Erster Auswärtserfolg in Michelbach seit fünf Jahren!

Von
Publiziert: 22. Dezember, 2016
MSG III erstmals in Michelbach erfolgreich

Alexander Mohr kann sich am Kreis durchsetzen!

Am Samstag gastierte die A-Klassenmannschaft der MSG Umstadt/Habitzheim beim TV Michelbach. Trotz der „überaus geliebten“ Anstoß-Zeit von 20.00 Uhr war die Marschroute für dieses Auswärtsspiel klar, im letzten Spiel des alten Jahres sollte, trotz einiger angeschlagener Spieler und trotz des Ausfall von Shooter Steffen Schreiber, unbedingt der 10. Sieg im 12. Spiel eingefahren werden. Das Spiel startete relativ ausgeglichen, bevor sich unsere Mannschaft in Folge gelungener Abwehraktionen, beim Stand von 3:4 zum ersten Mal in Führung bringen konnte. Durch konsequentes Laufen der ersten und zweiten Welle, bestraften wir den Angriff/Abwehr-Wechsel der Michelbacher stets und wir konnten uns auf 4:8 absetzen. Leider schwächten wir uns im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit das ein oder andere Mal mit unnötigen Zeitstrafen. Zudem fehlte im Angriff das ein oder andere Mal die Konzentration, so dass sich unsere Führung zur Pause statt möglicher vier auf lediglich zwei Tore beschränkte.

Symbolisch der zu früh abgeschlossene Abschluss kurz vor der Halbzeitsirene, der es Michelbach erlaubte, noch einmal erfolgreich einen letzten Angriff zur starten. So trennte beiden Mannschaften zur Halbzeit lediglich zwei Tore, was für unsere Mannschaft eigentlich zu wenig war. In der zweiten Halbzeit stellte Trainer Norman Jöckel die Deckung auf offensive 4:2 um und deckte dadurch fortan nicht nur Michelbachs Toptorschütze kurz, sondern auch deren flinken Mittelmann. Mit dieser Umstellung und weiterhin 100%igem Einsatzwillen konnten wir uns in der zweiten Halbzeit abwehrtechnisch noch einmal steigern, sodass wir uns Tor für Tor absetzen konnten. So schafften wir es, uns über 10:13 und 12:17 in der 45. Minute auf 14:20 abzusetzen. Bis zum 18:23 konnte dieser Vorsprung nahezu gehalten werden. Da wir uns aber mit zwei späten Zeitstrafen am Ende unnötigerweise selbst schwächten und unsere Chancenverwertung gleichzeitig nachließ, kam Michelbach nochmal bis auf 21:23 heran, ehe das Spiel beendet war und wir zwei hochverdiente Punkte mitnahmen. Diese Auswärtspunkte waren besonders schön, da es seit dem 41:35 Sieg am 29.10.2011 der erste Auswärtssieg in der Michelbacher Halle war!

Die MSG Umstadt/Habitzheim III wünscht allen Fans und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, sodass wir uns in alter Frische am 14.1.2017 um 18:00 Uhr in der Welzbach-Halle, in Großostheim oder spätestens am 21.1.2017 um 14:00 Uhr zum ersten Heimspiel gegen die MSG Odenwald II in der Heinrich-Klein-Halle sehen.

Es spielten: Clemens Mickler (Tor), Frank Eder (Tor), Oliver Arnold (7/1), Dennis Frank, Oliver Heyd (2), Christoph Ballensiefen (2), Marius Münch (2), Tom Eisenhauer, Stefan Kinz (1), Lucas Weiß (1), Alexander Mohr (1), Christian Weigand (7/3)