MSG II düpiert die TuSpo!

Von
Publiziert: 15. März, 2017
Spielbericht MSG 2 vs. TuSpo

Mit erfreulichen Ergebnissen kamen die MSG Mannschaften von ihren Gastspielen am bayerischen Untermain zurück. Insbesondere der deutliche Erfolg der MSG II bei der TuSpo überrascht. Mit diesem Auswärtssieg bei einer deutlich vor uns rangierenden Mannschaft holten sich die Jungs um Spielertrainer Patrick Kütemeier zwei unerwartete Bonuspunkte im Abstiegskampf. Mit einer überragenden Mannschaftsleistung besiegt die MSG II die TuSpo aus Obernburg. Von Beginn an konzentriert konnten wir aus einer disziplinierten Abwehr heraus die Obernburger oft zu Fehlwürfen zwingen und im Angriff waren wir selbst eiskalt. Zur Halbzeit stand es dann auch 11:16. Die zweite Halbzeit begann da wo die erste aufgehört hatte und auch ein kurzes Aufbäumen der Obernburger wurde erfolgreich abgewehrt und so stand es am Ende verdient 24:31.

Durch die letzten zwei Siege sieht die Lage momentan deutlich besser aus als noch vor vier Wochen und die abgerufene Leistung lässt hoffen, dass wir den Klassenerhalt noch vor Saisonende in der Tasche haben. Auch die MSG III scheint ihre Minikriese überwunden zu haben und konnte sich beim TV Bürgstadt letztendlich sicher durchsetzen. Beide Mannschaften müssen diese Erfolge jetzt natürlich am kommenden Wochenende mit entsprechenden Heimsiegen bestätigen.

Dabei ist die MSG II im Abstiegsduell gegen die MSG Böllstein/Wersau (Samstag, 18.03.17 um 20.00 Uhr in der ERH) besonders gefordert. Aber auch die MSG III hat den Kampf um die Vizemeisterschaft noch nicht aufgegeben und will mit einem Sieg gegen die HSG Aschaffenburg (16.00 Uhr) die Ambitionen untermauern. Komplettiert wird der Heimspieltag mit den Begegnungen der MSG IV gegen die HSG Aschaffenburg um 14.00 Uhr und dem Spiel unserer Frauenmannschaft ebenfalls gegen die HSG Aschaffenburg um 18.00 Uhr.