FSG1 – HSG Hörstein/Michelbach 36:9 (18:4)

Von
Publiziert: 22. November, 2018

Am Dienstagabend empfingen die Damen die HSG Hörstein/Michelbach zum Nachholspiel in der Ernst-Reuter-Halle.

Die FSG kam gut ins Spiel, legte ein schnelles Tempo vor und ließ den Gästen aus Hörstein/Michelbach mit schnellem Pass- und Laufspiel nicht den Hauch einer Chance und so stand es nach 15 Minuten bereits 10:1.
Beim Stand von 18:4 ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause starteten die FSG Damen konzentriert ins Spiel zurück und bauten ihre Führung kontinuierlich aus (21:5, 30:8). Trotz einiger Fehlwürfe und technischer Fehler seitens der Heimmannschaft in den letzten 10 Minuten, gelang es Hörstein nicht, diese Chancen in Tore zu verwerten und somit stand am Ende ein 36:9 Kantersieg auf der Anzeigetafel.

Es spielten:
Silke Neumann, Denise Lopes (beide Tor), Nina Roth (9), Hellen Lang (8), Antonia Kluge (7/2), Sarina Kemper (3), Johanna Müller (3), Tamara Gunst (2), Alin Müller-Köttig (2), Sarah Vogel (2), Jennifer Lisczyk, Pia Rilk.

Am kommenden Sonntag, den 25.11.18 um 13:30 Uhr empfangen die 1. Damen die FSG Wallstadt in der Heinrich-Klein-Halle.

Spitzenspiel in Urberach: Die 2. Damenmannschaft ist am Sonntag um 16.00 Uhr zu Gast beim BSC Urberach.

Die Damenmannschaften freuen sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung!