FSG festigt Rang Drei!

Von
Publiziert: 28. Januar, 2018
FSG festigt Rang drei

Am Wochenende trafen wir auf die Mannschaft des TV Schaafheim. Nach unserem deutlichen Sieg in der Hinrunde wurden wir noch vor dem Spiel ermahnt, die Mannschaft nicht zu unterschätzen und von Anfang an konzentriert zu spielen. Zwar setzen wir uns am Anfang mit sechs Toren ab, diesen Vorsprung konnten wir in der ersten Halbzeit jedoch nicht weiter ausbauen. Zu viele technische Fehler und ungenutzte Torchancen im Spiel führten dazu, dass wir nur mit einem Spielstand von 5:11 in die Halbzeitpause gingen.

In der zweiten Halbzeit schafften wir es zwar unseren Vorsprung weiter auszubauen, doch die vielen technischen Fehler und erfolglosen Abschlüsse aus der ersten Halbzeit blieben leider eine Konstante im gesamten Spielverlauf. Am Ende gewannen wir mit 9:25. Ein Ergebnis, aber in erster Linie eine Mannschaftsleistung, mit der wir nicht zufrieden sein können. Fazit: Wir standen uns selbst im Weg. In den nächsten Spielen gilt es, die technischen Fehler und andere Unkonzentriertheiten in den Griff zu bekommen.

Es spielten: Silke Neumann (Tor), Isabel Muschket (Tor), Ani Gsirijan (1), Sarina Kemper (7), Pia Rilk (2), Sarah Vogel (2), Alin Müller-Köttig (1), Lina Messaoudi (3), Tamara Gunst (1), Janina Waigand (6), Johanna Müller (1), Maike Fuhrland (1)